q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

White Paper

Herausforderungen bei der Kapselabfüllung meistern

Das Füllen von Kapseln ist eine sehr häufige Aktivität in präklinischen und First-in-Man-Studien, wie diese durchgeführt wird, hängt in der Regel vom erforderlichen Durchsatz und den verfügbaren Ressourcen ab. Die manuelle Kapselfüllung ist knifflig und birgt potenzielle Fehler- und Sicherheitsrisiken. Automatisierte Kapselfüllmaschinen sind oft teuer, was den Investitions-, Wartungs- und Reinigungsaufwand angeht. Kostengünstige Kapselplatten sind eine extrem schnelle, aber unflexible Methode, um Kapseln zu füllen und haben einige Nachteile.

In diesem Whitepaper werden sichere, genaue und kostengünstige halbautomatische Lösungen diskutiert, die die Lücke zwischen anspruchsvollen manuellen Abfüllmethoden und teuren Hochdurchsatz-Systemen schließen. Anwendersicherheit und Prozessoptimierung im Hinblick auf Fehlerreduzierung und Datensicherheit werden ebenfalls diskutiert.

Fakten, Hintergründe, Dossiers

Mehr über Mettler-Toledo

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.