q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

White Paper

Überwinden Sie die Grenzen des 3D Live Cell Imaging

Wie Sie mit 2-Photonen-Mikroskopie von 3D-Zellmodellen den Durchsatz in der Wirkstoffforschung erhöhen

Überwinden Sie die Grenzen des 3D Live Cell Imaging

Darstellung von Sehnenproben mit Objektiven niedriger bzw. hoher NA in Kombination mit 2P-Anregung

Beispiele für komplexe zelluläre 3D-Modelle zur Untersuchung grundlegender biologischer Fragen und der Wirkung von zugegebenen Substanzen

Unterschiede in der Bildqualität zwischen Ein- und Zweiphotonen-Anregung bei Darmkrypten

In vielen Anwendungen der Wirkstoffforschung (Drug Discovery) und der Grundlagenforschung werden klassische 2D-Zellkulturen derzeit durch komplexere 3D-Zellmodelle ersetzt. Abhängig vom Mikroskoptyp, der für die Lebendzell-Mikroskopie verwendet wird, kommt es dabei oft zu Herausforderungen wie Phototoxizität, unzureichender axialer Auflösung und begrenztem Durchsatz. In einer einzigartigen Zusammenarbeit von Olympus und Novartis wurden nun neue Methoden entwickelt.

Laden Sie dieses Whitepaper kostenlos herunter und erfahren Sie, wie Sie

  • die räumliche Auflösung für 3D-Zellmodelle mit Multiphotonen-Bildgebung verbessern
  • das 3D-Zellkulturscreening durch 20-fach höheren Durchsatz bei außergewöhnlicher Auflösung revolutionieren
  • die Wirkstoffzugabe in Langzeitstudien an lebenden Organoiden automatisieren

Fakten, Hintergründe, Dossiers

  • Lebendzellmikroskopie
  • Lebendzellbeobachtung
  • 2-Photonen-Mikroskopie
  • Multiphotonen-Bildgebung
  • Organoide
  • Multiphotonen-Laser…
  • Multiphotonen-Mikroskopie

Mehr über Olympus

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.