q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

9 Aktuelle News von Harvard University

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Maßgeschneiderte menschliche Stammzellen

Ergebnisse stoßen neue Türen in der Forschung auf

02.12.2020

Induzierte pluripotente Stammzellen (iPS) haben das Potenzial, sich in die unterschiedlichsten Zelltypen und Gewebe zu verwandeln. Die „Kochrezepte“ für diese Umwandlung sind jedoch häufig kompliziert und schwer umsetzbar. Forscher des Zentrums für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) der TU ...

mehr

image description
Hat Luftverschmutzung einen Einfluss auf den Verlauf der Corona-Krankheit?

Es gibt Hinweise darauf, aber einig sind sich Forscher nicht

23.04.2020

(dpa) Starke Luftverschmutzung und schwerere Verläufe der Corona-Krankheit Covid-19 stehen möglicherweise in einem Zusammenhang. Das sagen zumindest bestimmte Forscher, andere sind skeptisch. Wie eine Studie des Geowissenschaftlers Yaron Ogen von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ...

mehr

image description
Biotech Start-up forscht mit Harvard und Google an Coronavirus-Arzneimittel

25.03.2020

Rund zwei Milliarden mögliche Wirkstoffe werden im weltweit größten computerbasierten „Screening-Projekt“ getestet. Die steirische Forschung erregt anlässlich des Coronavirus erneut internationales Aufsehen: Das Biotech Start-up Innophore, die Universität Graz und das acib, Austrian Centre of ...

mehr

image description
Magnetschwebetrennung in der Drogenfahndung

Analyse illegaler Substanzen in Pulvergemischen durch magnetische Levitation

11.12.2019

Verdächtige Pulver können mit einer Methode namens Magneto-Archimedes Levitation (MagLev) schnell vor Ort analysiert werden, wie eine Studie in der Zeitschrift Angewandte Chemie zeigt. Selbst stark gestreckte Substanzen in Drogengemischen werden identifiziert. Die von einem Wissenschaftler-Team ...

mehr

image description
Meta-Oberflächenkorrekturen für chromatische Aberrationen bei allen Arten von Objektiven

Einschichtige Oberfläche von Nanostrukturen kann in kommerzielle optische Systeme integriert werden

23.11.2018

Die heutigen optischen Systeme - von Smartphone-Kameras bis hin zu hochmodernen Mikroskopen - verwenden Technologien, die sich seit Mitte des 19. Jahrhunderts nicht wesentlich verändert haben. Verbundlinsen, die um 1730 erfunden wurden, korrigieren die chromatischen Aberrationen, die dazu führen, ...

mehr

image description
Solarmodule für Hefezellen-Biofabriken

19.11.2018

Gentechnisch veränderte Mikroben wie Bakterien und Hefen werden seit langem als lebende Fabriken zur Herstellung von Medikamenten und Feinchemikalien eingesetzt. Seit kurzem kombinieren die Forscher Bakterien mit Halbleitertechnologie, die ähnlich wie Solarmodule auf dem Dach eines Hauses Energie ...

mehr

image description
Ein goldenes Ticket für eine schnellere Muskelregeneration

Goldnanopartikel mit Zytokinen reduzieren Entzündungen und fördern Regeneration der Muskelfasern

04.10.2018

Jeder, der jemals einen Muskel gerissen oder verletzt hat, weiß, dass Schwellungen, Rötungen und Schmerzen bald auf die Verletzung folgen: klassische Anzeichen einer Entzündung. Entzündungen sind die natürliche Reaktion des Körpers auf die Förderung der Heilung, aber eine anhaltende, übermäßige ...

mehr

image description
Einen Stammbaum für jede Körperzelle in Echtzeit erstellen

Sich entwickelnde genetische Barcodes zeigen die Zellherkunft

13.08.2018

Alle Menschen beginnen ihr Leben als eine einzige Zelle, die sich immer wieder zu zwei, dann zu vier, dann zu acht Zellen teilt, bis hin zu den ~26 Milliarden Zellen, die ein Neugeborenes ausmachen. Wie und wann diese 26 Milliarden Zellen aus einer Zygote entstehen, ist die große Herausforderung ...

mehr

image description
Per Anhalter zu einer besseren Wirkstoffabgabe

Mit Hilfe von Blutzellen können Nanopartikel biologische Barrieren überwinden

18.07.2018

Als Samir Mitragotri Ende der 1980er Jahre als Student an der Universität von Mumbai eintrat, gab es nur eine akademische Option für Studenten im Studiengang "Technologie": Chemieingenieurwesen. "Keiner von uns wusste, was Chemieingenieurwesen ist, als wir es studierten, und ich war mir ziemlich ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.