q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

14 Aktuelle News von ecole-polytechnique-fdrale-de-lausanne

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Genaktivitäten in lebenden Zellen messen

Zellen biopsieren statt zerstören

19.08.2022

Forschende der ETH Zürich und der EPFL erweitern das aufstrebende Feld der Einzel-​Zell-Analysen um eine wegweisende Methode: Live-​seq erlaubt es, die Aktivität von Tausenden von Genen einer einzelnen Zelle zu messen, ohne sie isolieren und zerstören zu müssen. Die moderne Biologie will ...

mehr

image description
Carbin – eine außergewöhnliche Form des Kohlenstoffs

Optische Bandlücke der Kohlenstoffverbindung untersucht

13.11.2020

Welche photophysikalischen Eigenschaften hat Carbin? Das haben Wissenschaftler der FAU, der kanadischen University of Alberta und der schweizerischen Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne gemeinsam untersucht – und ein tiefergreifendes Verständnis für diese außergewöhnliche Form des ...

mehr

image description
Simulations-Mikroskop prüft Transistoren der Zukunft

"Wir haben eine der grössten Datenbanken von Transistormaterialien kreiert"

12.08.2020

Seit der Entdeckung von Graphen stehen zweidimensionale Materialien im Fokus der Materialforschung. Mit ihnen liessen sich unter anderem winzige, leistungsstarke Transistoren bauen. Forscher der ETH Zürich und der EPF Lausanne haben nun aus 100 möglichen Materialien 13 vielversprechende ...

mehr

image description
Chemische Reaktionen in Echtzeit beobachten

Auf dem Weg zu synthetischen Treibstoffen

10.01.2020

Die Forscher des gemeinsamen Labors der EPFL und der Empa in Sion haben ein Reaktorsystem und eine Analysemethode entwickelt, mit denen sie erstmals die Produktion von synthetischem Erdgas aus Kohlendioxid (CO2) und Wasserstoff (H2) in Echtzeit beobachten können. Infrarot (IR)-Thermografie wird ...

mehr

image description
Wie Fettzellen entstehen, die Kalorien verbrennen

Ansatz zur Behandlung von Übergewicht und Adipositas

10.01.2020

1,9 Milliarden Menschen auf der Welt sind übergewichtig. Davon haben 650 Millionen Menschen Adipositas. Das Risiko von Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck oder Krebs steigt dadurch. Das Team um Professor Martin Klingenspor an der Technischen Universität München (TUM) erforscht, welchen Einfluss ...

mehr

image description
Ein Polymer stabilisiert zusammenbrechende metallorganische Gerüste.

22.07.2019

Metallorganische Gerüste (MOFs) sind eine spezielle Klasse von schwammartigen Materialien mit nanogroßen Poren. Die Nanoporen führen zu rekordverdächtigen Innenflächen, bis zu 7800 m2 in einem Gramm. Diese Eigenschaft macht MOFs zu extrem vielseitige Materialien mit vielfältigen ...

mehr

image description
Neues metallorganisches Gerüst ahmt DNA nach

10.04.2019

Die Materialwissenschaft ist vollgepackt mit "metal-organischen Frameworks" (MOFs), vielseitigen Verbindungen aus Metallionen, die mit organischen Liganden verbunden sind und so ein-, zwei- oder dreidimensionale Strukturen bilden. Es gibt jetzt eine ständig wachsende Liste von Anwendungen für ...

mehr

image description
Chiralität in "Echtzeit"

11.01.2019

In der Natur können bestimmte Moleküle mit der gleichen chemischen Zusammensetzung in zwei verschiedenen Formen existieren, die Bilder voneinander widerspiegeln, ähnlich wie unsere Hände. Diese Eigenschaft wird als "Chiralität" bezeichnet und Moleküle mit unterschiedlicher Chiralität werden als ...

mehr

image description
Stickstofffixierung unter Normalbedingungen

13.11.2018

Stickstoff ist in der Natur reichlich vorhanden (78% der Luft, die wir atmen), wird selten in der industriellen Produktion von Chemikalien verwendet, wobei der wichtigste Prozess die Synthese von Ammoniak ist, das wiederum für die Herstellung von Düngemitteln in der Landwirtschaft verwendet ...

mehr

image description
Die Grundlagen der Verwandlung von Molekülen

30.11.2017

Der Chemiker Xile Hu erhält den Nationalen Latsis-Preis 2017. Xile Hu ist Professor für Chemie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL). Er wird für seine beeindruckende wissenschaftliche Laufbahn und seine herausragenden Forschungsarbeiten über das grundlegende ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.