q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

65 Autoren zum Thema Chemie

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Dr. Martina Hedrich

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Martina Hedrich, Jg. 1951, studierte Chemie an der Freien Universität Berlin (FUB) und promovierte in anorganischer Chemie auf dem Gebiet der Röntgenstrukturanalyse. Während ihrer Postdoc-Zeit am Hahn-Meitner-Institut Berlin widmete sie sich der Spurenanalytik in menschlichen Gewebe­proben und ...

mehr

image description
Dr. Manfred Golze

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Manfred Golze, Jg. 1949, studierte Chemie an der Freien Universität Berlin (FUB) und promovierte auf dem Gebiet der Physikalischen Chemie. Nach Tätigkeiten an der FUB und dem Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft kam er 1987 zur Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM). ...

mehr

image description
Prof. Dr. Wilhelm Püttmann

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

Wilhelm Püttmann, Jg. 1953, studierte Chemie an der RWTH Aachen und der Universität zu Köln und promovierte 1980 auf dem Gebiet der organischen Synthese bei Prof. Emanuel Vogel in Köln. Nach einer zweijährigen Postdoktorandenzeit erfolgte der Wechsel in die geochemische Analytik mit der Übernahme ...

mehr

image description
Prof. Dr. Purnendu K. Dasgupta

University of Texas at Arlington, Department of Chemistry and Biochemistry

Purnendu K. (Sandy) Dasgupta, Jg. 1949, hat den Hamish Small Chair für Ionen­analyse an der University of Texas in Arlington inne. Er ist in Indien geboren und hat nahezu sein bisheriges Erwachsenenleben in den USA verbracht. Er promovierte in Baton Rouge, Louisiana, arbeitete als ...

mehr

image description
Kristina Siebertz

Humboldt-Universität zu Berlin, Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie

Kristina Siebertz, Jg. 1990, studierte Chemie an der Universität Zürich und fertigte dort ihre Masterarbeit im Arbeitskreis von Prof. John Robinson an. Für ihre Doktorarbeit zog sie im Februar 2013 nach Berlin, wo sie nun in der Gruppe von Prof. Christian Hackenberger am Leibniz-Institut für ...

mehr

image description
Oliver Reimann

Humboldt-Universität zu Berlin, Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie

Oliver Reimann, Jg. 1984, erhielt seinen Master in Chemie an der Freien Universität Berlin. Seit Oktober 2011 fertigt er seine Promotion im Arbeitskreis von Prof. Christian Hackenberger am Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie in Berlin Buch und der Freien Universität Berlin an, wobei er ...

mehr

image description
Prof. Dr. Christian Hackenberger

Humboldt-Universität zu Berlin, Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie

Christian P. R. Hackenberger, Jg. 1976, Heinz Maier Leibnitz-Preisträger 2011, studierte Chemie an den Univer­sitäten Freiburg und Madison (USA). Nach seiner Promotion an der RWTH Aachen und einem Postdoc-Aufenthalt am MIT begann er seine eigenen Arbeiten als Liebig-Stipendiat und Emmy-Noether ...

mehr

image description
Dr. Udo Bock

Bock Project Management

Udo Bock, Jg. 1967, studierte Chemie an der Universität des Saarlandes und promovierte 1996 im Fachbereich Pharmazeutische Chemie. Während seiner Postdoc-Zeit forschte er in einer Kooperation der MUCOS Pharma GmbH & Co. KG mit dem Institut für Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie an der ...

mehr

image description
Prof. Dr. Michael Lämmerhofer

Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Pharmazeutisches Institut

Michael Lämmerhofer, Jg. 1966, studierte Pharmazie an der Universität Graz, wo er 1996 in Pharma­zeutischer Chemie promovierte. Anschließend wechselte er an die Universität Wien. Dort war er, unterbrochen von einem einjährigen Postdoc-Aufenthalt 1999 bis 2000 an der Universität Berkeley, zuerst ...

mehr

image description
Heike Gerhardt

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Heike Gerhardt, Jg. 1983, studierte Chemie an den Universitäten Tübingen und Wien, wobei sie sich bereits während ihres Master-Studiums in Wien auf den Schwerpunkt Analytik spezialisierte. Seit April 2012 arbeitet sie an der Universität Tübingen bei Prof. Dr. Lämmerhofer an ihrer nahezu ...

mehr

Seite 3 von 7
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.