q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

280 Autoren

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Prof. Dr. Thomas Brück

Technische Universität München, Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie

Thomas Brück, Jahrgang 1972, absolvierte sein Bachelorstudium (B.Sc.) 1996 in den Fächern Chemie, Biochemie und Management an der Keele University in Stoke on Trent, U.K. Er hält einen Masterabschluss (1997) in Molekularmedizin von derselben Universität und promovierte 2002 auf dem Gebiet der ...

mehr

image description
Dr. Norbert Mehlmer

Technische Universität München, Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie

Norbert Mehlmer, Jahrgang 1977, studierte Biologie an der Universität Salzburg und verfasste seine Diplomarbeit am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik, Berlin. Er promovierte an den MaxF.Perutz Laboratories (MFPL) der Universität Wien auf dem Gebiet Genetik/Mikrobiologie. Im Anschluss ...

mehr

image description
Dr. Mahmoud Masri

Technische Universität München, Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie

Mahmoud Masri schloss sein Studium der Angewandten Chemie an der Universität Damaskus ab und erhielt 2010 seinen Master. Anschließend arbeitete er fünf Jahre als Qualitätssicherungsmanager. 2019 promovierte er im Fach Biotechnologie an der Technischen Universität München (TUM) mit einer Arbeit ...

mehr

image description
Marion Ringel

Technische Universität München, Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie

Marion Ringel, Jahrgang 1992, studierte an der Technischen Universität München (TUM), wo sie nach dem B.Ed. ihr Studium in den Fächern Biologie und Chemie mit dem M.Ed abschloss. Sie absolvierte das 1.Staatsexamen in den Fächern Biologie, Chemie und Psychologie im Jahr 2017. Im November 2017 ...

mehr

image description
Prof. Dr. Karsten Spiekermann

Klinikum der Universität München, Medizinische Klinik und Poliklinik III

Prof. Dr. med. Karsten Spiekermann LMU Klinikum Medizinische Klinik und Poliklinik III Campus GroßhadernMarchioninistr. 1581377 München

mehr

image description
Dr. Carsten Marr

Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH

Carsten Marr, Jahrgang 1977, studierte Allgemeine Physik an der Technischen Universität München. Seine Diplomarbeit verfasste er am Max-Planck-Institut für Quantenoptik, Garching und forschte 2003 in der Quantum Information and Quantum Optics Theory Group am Imperial College, London. Im Jahr 2004 ...

mehr

image description
Dr. Christian Matek

Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH

Christian Matek, Jahrgang 1986, studierte in München Physik und Medizin. Im Jahr 2014 promovierte er an der University of Oxford,Großbritannien, in theoretischer Physik. Seit 2017 liegt sein Forschungsschwerpunkt im Bereich der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens in der ...

mehr

image description
Dr. Anke Burger-Kentischer

Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB)

Anke Burger-Kentischer promovierte an der Universität Tübingen über „Zelluläre und molekulare Mechanismen der strahleninduzierten Lungenfibrose“. Während ihres Postdoc-Aufenthaltes am Institut für Physiologie der Ludwig-Maximilians-Universität München beschäftigte sie sich mit dem ...

mehr

image description
Dr. Kai Sohn

Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB)

Kai Sohn, Jahrgang 1968, studierte Biologie an der Universität Heidelberg und schloss sein Studium als Diplombiologe ab. Er promovierte 1997 am Biochemiezentrum der Universität Heidelberg. Ab 1998 arbeitete Dr. Sohn an der Universität Stuttgart als Postdoc im Bereich medizinisch relevanter ...

mehr

image description
Prof. Dr. Steffen Rupp

Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB)

Steffen Rupp, geboren 1962, studierte Chemie an den Universitäten Stuttgart, Freiburg und Cincinnati, OH, USA. Er promovierte 1994 am Institut für Biochemie der Universität Stuttgart mit Auszeichnung. Von 1995-1998 arbeitete er im Rahmen seines DFG-Forschungsstipendiums am Whitehead Institute for ...

mehr

Seite 1 von 28
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.