q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Autor

Dr. Jens Langejürgen

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Dr.-Ing. Jens Langejürgen

Jens Langejürgen, Jahrgang 1981, studierte Physik an der RWTH Aachen und arbeitete danach zunächst im Bereich der biomedizinischen Optik an Verfahren zur berührungslosen Temperaturmessung am Augenhintergrund. Anschließend promovierte er an der Leibniz Universität Hannover im Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Messtechnik über baukleine Messsysteme zur Analyse von organischen Spurengasen. Dieses Thema verfolgte er im Anschluss auch als Postdoc am Centre für Analytical Sciences (Loughborough, GB) und betreutet dort mehrere Studien an verschiedenen europäischen Kliniken. 2016 wechselte er an die dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA zugehörige Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie nach Mannheim. Als Gruppenleiter für Biomedizinische Sensoren und stellvertretender Abteilungsleiter arbeitet er dort unter anderem an der anwendungsnahen Entwicklung neuer Messverfahren. Weiterhin ist er seit 2018 Lehrbeauftragter an der Hochschule Mannheim und seit 2020 Mitgründer der Fast Forward Discoveries (FFX) GmbH.

Schwerpunkt

Sein Forschungsinteresse liegt im Bereich der biomedizinischen Messtechnik und deren Anwendung.

Fakten, Hintergründe, Dossiers

  • Medizin
  • Biotechnologie
  • biomedizinische Sensoren
  • Mikrosysteme

Mehr über -

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.