q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Autor

Mathies V. Evers

Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Analytische Chemie II (NanoEC)

Mathies V. Evers

Mathies Evers, Jahrgang 1989, studierte Chemie an der Ruhr-Universität Bochum, wo er an der Synthese atompräziser molekularer Cluster forschte. Nach seinem Masterabschluss begann er seine Doktorarbeit am Lehrstuhl für Analytische Chemie II von Prof. Dr. Kristina Tschulik und wird durch den Exzellenzcluster RESOLV unterstützt. Im Zuge seiner Doktorarbeit verbrachte er einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt in der Gruppe von Prof. Dr. Keith J. Stevenson am Skolkovo Institut für Wissenschaft und Technologie in Moskau.

Leitmotiv

Discover and Share – Get Together

Schwerpunkt

Seine Forschung bezieht sich auf die holistische Optimierung von Nanopartikelkatalysatoren. Von der Wiege bis zur Elektrokatalyse gibt es eine Vielzahl einflussreicher Parameter, die einen hochaktiven Katalysator ausmachen. Mit dem Fokus auf Umweltaspekte wird daher die Nanopartikel-Synthese, Immobilisierung, Charakterisierung und Katalyseanwendung interdisziplinär erforscht.

Methoden

  • Elektrochemie (Nano-Einschlagexperimente, Abscheidung, Elektrokatalyse)
  • Dunkelfeldmikroskopie in Kombination mit Elektrochemie
  • Elektronenmikroskopie (SEM & TEM) und Rasterkraftmikroskopie
  • Synthese von Nanomaterialien und ionischen Flüssigkeiten an Luft und unter Schutzgas

Fakten, Hintergründe, Dossiers

  • Nanopartikelkatalysatoren
  • Nanopartikel-Synthese
  • Dunkelfeldmikroskopie

Weitere Artikel des Autors

Alle Artikel

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.