q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Autor

Dr. Juliane Hellhammer

Auftragsforschungsinstitut daacro GmbH & Co. KG

Juliane Hellhammer, Jg. 1956, studierte Erziehungswissenschaften und Psychologie an den Univer­sitäten Würzburg, Münster und Trier. Der Erziehung ihrer vier Kinder folgte zwischen 1989 und 1999 die Tätigkeit als Geschäftsführerin des Forschungszentrums für Psychobiologie und Psychosomatik, einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung der Universität Trier. Von 2000 bis 2003 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Trier für das Projekt „Chronischer Stress und Alter: Auswirkungen auf hormonelle, metabolische, physiologische und psychologische Regulationsmechanismen” im Rahmen des DFG-Forschungsprogrammes Stressvulnerabilität und Stressprotektion tätig. 2003 gründete Juliane Hellhammer das Auftragsforschungsinstitut daacro, das klinische Prüfungen für Arznei­mittelhersteller sowie Studien für die Consumer Health ­Care- und OTC-Industrie durchführt. Ihr Hauptinteresse gilt der Wirkung psychotroper Substanzen auf Angst, Depression und Stress, dies ist durch zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten dokumentiert.

Fakten, Hintergründe, Dossiers

  • Psychologie
  • Stress
  • Psychobiologie
  • Psychosomatik
  • psychotrope Substanzen

Weitere Artikel des Autors

Alle Artikel

Open Innovation Life Science

Der Ansatz einer Open Innovation wurde bisher erfolgreich in der chemischen Industrie und der Automobilindustrie realisiert. Branchen der Lebenswissenschaften wie Pharma, Kosmetik, Food (…)

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:

 

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.