q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

White Paper

Automatisierte Pulverdosierung für Pharma & Biotech

Erleichterung des Engpasses bei Laboranwendungen

Automatisierte Pulverdosierung für die Pharma- und Biotech-Forschung kann die Effizienz bei Hochdurchsatzanwendungen wie Screening und Formulierung erhöhen. Die Dosierung kleiner, definierter Pulvermengen ist ein wichtiger Schritt in den meisten Pharma-F&E-Workflows und wird derzeit als Engpass betrachtet, wenn sie manuell durchgeführt wird. Um dieses Problem zu untersuchen, führte das Enabling Technologies Consortium (ETC) eine Benchmarking-Studie durch, um die Leistungsfähigkeit bestehender Pulverdosiersysteme zu bewerten.
Die Ergebnisse der ETC-Studie unterstreichen die beeindruckende Leistungsfähigkeit von Quantos für die automatisierte Pulverdosiertechnik:

Genau:

  • Genaue Dosierung der sieben ausgewählten Referenzpulver an allen getesteten Orten, trotz des anspruchsvollen Spektrums an physikalischen und Fließeigenschaften.
  • Besonders beeindruckend mit 2 mg, dem niedrigsten getesteten Soll-Dosiergewicht im Vergleich zu anderen Systemen.

Einfach in der Anwendung:

  • Die erfolgreiche Pulverdosierung wurde mit dem Standarddosierkopf und den Standardparametern erreicht.
  • Keine Einrichtungszeit oder Optimierung der Dosierparameter für verschiedene Pulver war notwendig und es ist kein fachkundiger Anwender erforderlich.
  • Quantos ist so einfach zu bedienen, dass es von jedem im Labor für eine Reihe von Workflows eingesetzt werden kann und nicht nur als Spezialsystem.

Sicher:

  • Gleichbleibend genaue und zuverlässige Ergebnisse an allen getesteten Laborstandorten - Handschuhbox, Laborabzug und LEV - belegen, dass Quantos in jedem geeigneten Containmentsystem sicher arbeiten kann, um die Exposition des Anwenders gegenüber den zu dosierenden Pulvern zu minimieren.

Fakten, Hintergründe, Dossiers

  • High-Throughput Screening

Mehr über Mettler-Toledo

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:



Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.