q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

White Paper

Im Labor geht die Sicherheit vor

Poster zu geeigneter Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) für das Labor

Jeder einzelne Arbeitsauftrag ist mit ganz bestimmten Risiken verbunden. Diese können chemischer, biologischer, physikalischer oder elektrischer Art sein. Wir haben es in der Hand, Unfälle zu vermeiden.

Bei der Arbeit im Labor begegnen Sie vermutlich einer Vielzahl von Gefahrenquellen. Dabei kann der Arbeitsplatz noch so sicher gestaltet sein, diese Gefahren sind und bleiben dennoch präsent. Lassen Sie daher stets Vorsicht walten und tragen Sie stets geeignete Schutzausrüstung, um Unfälle möglichst vermeiden zu können.

Mit dem Poster zur PSA (persönliche Schutzausrüstung) sind alle Mitarbeiter im Labor auf dem gleichen Stand. Dieses können Sie an Ihre spezifische Applikation anpassen. Setzen Sie dazu einfach die Häkchen bei den für Ihr Labor zutreffenden Ausrüstungsgegenständen. Ausserdem können Sie weitere Gegenstände hinzufügen, die nicht auf dem Poster dargestellt sind. Laden Sie das PSA-Poster für mehr Sicherheit im Labor herunter und drucken Sie es aus.

Fakten, Hintergründe, Dossiers

  • Laborsicherheit
  • Schutzbrillen
  • Haarnetze

Mehr über Mettler-Toledo

q&more – die Networking-Platform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:



Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.