q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Event

Webinar: Fast and Flexible Analysis of Fc-Gamma Receptor Binding Interactions on the Octet Platform

Fc-gamma receptors (FcγRs) expressed on the surface of immune effector cells play a key role in initiating Fc effector functions like antibody-mediated cell-dependent cytotoxicity (ADCC). The binding of therapeutic antibodies to FcγRs can greatly impact their safety and efficacy. From early phase candidate selection to release testing of the final product, characterizing the Fc interactions with FcγRs has become an integral part of the development process for biologics.

This webinar will introduce the ForteBio Octet platform technology as a complement to endpoint ELISAs and functional ADCC assays to provide more FcγR-IgG binding information faster. Overcoming the limitations of conventional SPR systems, the Octet system is a more rapid and flexible platform for performing label-free kinetic and equilibrium analysis and measuring relative binding.

Who Should Attend?
Those working in
• Development of biosimilars and biotherapeutics
• Quality control for biologics
• Validation of bioassays

Veranstaltungstyp: On-Demand Webinare
Nach Vereinbarung: Ja
Sprache: Englisch

Mehr über Pall

Themen A-Z

Alle Themen

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:



Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.