q&more
Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Wie fit sind wir für die digitale Transformation im Labor?

Smarte und vernetzte Lösungen ebnen den Weg in das Labor der Zukunft

Dr. Christoph Jansen

Labor 4.0, Internet of Things (IoT), Big Data, Cloud Computing oder Storage, Blockchain, Cybercrime, Thingbots, Predictive Maintenance, Künstliche Intelligenz et al. Das Dickicht an Schlagworten ist kaum lichtdurchlässig. Diese Begriffe fehlen in keinem Medienbericht, wenn es um Digitalisierung und Zukunftsfähigkeit geht.

Unsere Autoren

Alle Autoren

Dr. Marcus Menger

Marcus Menger, Jahrgang 1969, studierte Diplom-Chemie an der Georg-August-Universität (…)

Denise Czepluch

Denise Czepluch, Jahrgang 1984, hat einen Bachelor in Biologie von der Freien Univers (…)

Dr. Uwe S. Pracht

Uwe Pracht, Jahrgang 1987, absolvierte ein BSc- und MSc-Studium der Physik an der Uni (…)

Daniel W. Fuchs

Daniel Fuchs studierte Servicemarketing und Management an der Universität Luzern. Nac (…)

Marianne Portmann

Marianne Portmann ist Head Global Marketing and Business Development GWP bei Mettler- (…)

Arne Dübecke

Jg. 1976, forschte ab 2002 am Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie in Bremen. (…)

 
 

weitere Artikel

Alle q&more Artikel

Warum Biosimilars und nicht Biogenerika?

Bereits seit 2006 gibt es eine Gruppe gentechnisch hergestellter Medikamente, die unter der Bezeichnung „Biosimilars“ firmieren. Bis vor einem Jahr blieb diese Gruppe selbst in Fachkreisen (…)

q&more Themen

Newsletter

Alle Newsletter

Der q&more Newsletter macht Wissen zum Erlebnis. Das vielfältige Themenspektrum beleuchtet Lösungen für höchste Anforderungen in der Forschung und im Prozess - im Fokus steht das moderne Qualitätsmanagement.

News & Aktuelles

Alle News

Die künstliche Plazenta im Labor

Um wichtige Bio-Membranen besser zu verstehen, muss man zu neuen Methoden greifen: An der TU Wien stellte man mit 3D-Druck-Verfahren eine künstliche Plazentabarriere auf einem Chip her. Die (…)

Wie Ionen Wassermoleküle um sich scharen

Scheinbar einfache Fragen zur Wasserhülle von geladenen Teilchen sind lange Zeit unbeantwortet gewesen. Bis diese neue Technik kam. Geladene Teilchen sind in wässrigen Lösungen stets von (…)

Fachartikel

Alle White Paper

Weiterbildungen

Alle

q&more – die Networking-Plattform für exzellente Qualität in Labor und Prozess

q&more verfolgt den Anspruch, aktuelle Forschung und innovative Lösungen sichtbar zu machen und den Wissensaustausch zu unterstützen. Im Fokus des breiten Themenspektrums stehen höchste Qualitätsansprüche in einem hochinnovativen Branchenumfeld. Als moderne Wissensplattform bietet q&more den Akteuren im Markt einzigartige Networking-Möglichkeiten. International renommierte Autoren repräsentieren den aktuellen Wissenstand. Die Originalbeiträge werden attraktiv in einem anspruchsvollen Umfeld präsentiert und deutsch und englisch publiziert. Die Inhalte zeigen neue Konzepte und unkonventionelle Lösungsansätze auf.

> mehr zu q&more

q&more wird unterstützt von:



Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.